Es geht um ein richtig gutes Bier – nicht mehr und nicht weniger!

Die Lang-Bräu OHG zählt in unserer Region zu einer der wohl charismatischsten Privatbrauereien. Familientradition, Biermentalität und Bierqualität werden hier groß geschrieben. Eine Brauerei, die durch Ihre Events, Aktionen, Biersorten aber auch durch Ihre 2 Braumeister auf sich aufmerksam macht. Zielvorgabe für die neue CMS-Website war es, Durst auf Lang-Bier und unserer Region zu machen. Eine zentrale Informationsplattform, auf die von jedem Werbeträger und sozialen Netzwerk verwiesen werden kann.

Wissen, auf was es ankommt.

Natürlich gelingt eine authentische Bierdarstellung nur dann, wenn man die Produkte getrunken hat, versteht und die Menschen hinter der Brauereifassade kennengelernt hat. In vielen erlebnisreichen Meetings und Besichtigungen machten wir uns fit für den Marken- und Webrelaunch und arbeiteten uns Schluck für Schluck in die Biermaterie ein.

Mut zu Neuem.

Das Erotikbier der Lang-Bräu kursierte bereits in namhaften TV-Sendern und Rundfunkstationen durch ganz Europa. Um das Unternehmen fit für die Zukunft zu machen, gilt es auch neue Märkte im Ausland zu erschließen und dem hiesigen Preiskampf zumindest teilweise auszuweichen. Als Voraussetzung für eine Internationalisierung der Marke Erotikbier entwickelten wir eine zusätzliche englische Sprachversion der TYPO3-Website.

Ein geschärftes Profil.

Den Startschuss bildete die Entwicklung der Marke Lang-Bräu als regionaltypisches Aushängeschild in Schönbrunn / Oberfranken. Ein einheitliches, reduziertes Markenzeichen, dass auf jedem Flaschenetikett, Werbebanner, Film, Anzeige oder POS-Ständer funktioniert.

Das Produkt im Fokus.

Inhalt soll Substanz vermitteln. Deshalb ging es für uns hauptsächlich, um die Entwicklung der Texte, Produktbeschreibungen, aber auch um die Ablichtung neuer Flaschenportraits und Verpackungen. 19 Flaschensorten, über 10 Gebinde, Fässer und zahlreiche Werbeartikel neu präsentiert

Schönbrunner Fichtelgebirgsbier
Monitor mit Webseite Lang Bräu

„Gerade als kleinere, traditionsreiche Privatbrauerei muss man mit der Zeit gehen und die Chancen des Internets nutzen. Deshalb sind wir stolz, eine heimische Agentur gefunden zu haben, die uns versteht, unser Bier liebt und uns aus der Bierseele spricht. Das erste Feedback ist berauschend und natürlich wurde die Website auf dem zurückliegenden Brauereihoffest 2013 gebührend mit Bier getauft. Prost neue Website.“

Richard Hopf

Braumeister