TYPO3 Webrelaunch und Contententwicklung für einen Coburger Kunststoffpionier.

Die GAUDLITZ GmbH ist einer der führenden, weltweiten Systemlieferanten für hochpräzise, technische Teile, Baugruppen und Systeme aus Kunststoff. Und das seit über 75 Jahren für zahlreiche namhafte Zulieferer der Automobilbranche sowie der Industrie- und Medizintechnik. Im Zuge des strategischen Wandels innerhalb der gesamten Firmengruppe und der fortschreitenden Internationalisierung wurden wir von Geschäftsführer Niels Roelofsen mit dem Relaunch der Firmenwebsite beauftragt. Die Grundlage dafür legten wir bereits einige Monate vorher mit der kompletten Überarbeitung der Firmen-CI.

Das Konzept

Um das Know-how, die Technologievielfalt, aber auch den eingeschlagenen strategischen Wandel zu signalisieren, ging es uns beim neuen Webkonzept um eine moderne, authentische und aussagekräftige Darstellung des „Hidden Champion“. Besondere Herausforderung war die hohe Anzahl an Unterseiten, aber auch der enorme inhaltliche Umfang, der für die sehr heterogene Zielgruppe userfreundlich und interessant aufbereitet werden sollte.

Der Contentprozess

Guter Content benötigt vor allem eines: Zeit. Um unseren Kunden bestmöglich zu entlasten, erarbeiteten wir mit unserem Contentstrategen vor Ort, an 3 Tagen die Grundlage für die kompletten 29 Unterseiten. Ein klarer Schlüsselfaktor war hierbei die Einbeziehung der Vertriebs und der an den Touchpoints agierenden Mitarbeiter in den Contentprozess. Schließlich stellt der klassische und branchenerfahrene Einkäufer neben dem HR-Kandidaten die Hauptzielgruppen eines modernen Kunststoffbetriebes dar. Ein spannendes Wechselspiel aus hochtechnischen Inhalten bis hin zur Erfolgsgeschichte des wahrscheinlich dienstältesten Drahterodierers Deutschlands. Das Resultat ist das bisdato umfangreichste Contentprojekt unserer Agenturgeschichte.

Der HR-Auftritt einer echten Arbeitgebermarke

Im Kampf um Fachkräfte und Azubis genügt es nicht mit der Masse mitzuschwimmen. Hier gilt es, mit spannenden Geschichten, objektiven Einblicken und Sympathie auf ganzer Linie zu punkten. Gemeinsam mit der Personalabteilung entwickelten wir klare Herausstellungsmerkmale und „Chancen“, die für die verschiedenen Anspruchsgruppen wie Schüler, Studenten und Fachkräfte inszeniert wurden. Jederzeit flankiert durch eine persönliche Kontaktmöglichkeit und ein einladendes Bewerbungsformular zu jeder offenen Stelle. Die Erfolgsstories ausgewählter Mitarbeiter stehen sinnbildlich für die Perspektiven und Aufstiegsmöglichkeiten innerhalb der GAUDLITZ Gruppe.

Webseite GAUDLITZ
Webseite GAUDLITZ
Webseite GAUDLITZ
Webseite GAUDLITZ
Webseite GAUDLITZ

Mehr Platz für das Wesentliche – das Hamburger Menü

Nach seinem Siegeszug im mobilen Bereich erobert das „off-canvass-Menü“ nach und nach auch den Desktop. Und das zurecht. Schließlich gibt es keinen Grund Platz zu verschwenden. Aufgrund des enormen Umfangs und Anzahl der einzelnen Inhaltsseiten entschieden wir uns dafür, die Nutzerführung so einfach wie nur möglich zu gestalten und die komplette Seitenstruktur als Call for Action in den Footerbereich zu verlagern.

Mehrsprachigkeit – ein klarer TYPO3 Vorteil!

Neben dem Sicherheitsvorzügen und der leichten Pflegbarkeit gibt es wohl kaum ein CMS System, das in Punkto Mehrsprachigkeit derart einfach und durchdacht ausgerichtet ist. Ein klarer Vorteil, der sich besonders bei der Einpflege künftiger Sprachversionen unter Beweis stellen wird.

Responsive Design

Spätestens seit „Mobilegeddon“ d. h. der Abwertung nicht mobil tauglicher Seiten durch Google und der Tatsache, dass 54 % der Deutschen mittlerweile mobil unterwegs sind, ist „responsive“ zu einem echten Muss geworden. Mit der Integration des Foundation Grids greifen wir auf eine etablierte, getestete, bewährte und stetig weiterentwickelte Framework-Lösung zurück. Dabei nutzen wir verschiedene Funktionen, um den Content für ausgewählte Endgeräte passend und modular aufzubereiten.

Überprüfbarkeit

In Sachen Digital Analytics setzen wir das bewährte Webanalysetool Google Analytics mit dem Google Tag Manager ein. Auf diese Weise können wir und der GAUDLITZ Marketingstab ein noch genaueres Verständnis der Zielgruppe entwickeln, die tatsächlichen Besucherströme messen und Informationen über die meist geklickten Inhalte erhalten – natürlich unter Wahrung des deutschen Datenschutzrechts.

„Als weltweiter Systemlieferant von kunststoffbasierten Lösungen ist es unser Ziel, international zu wachsen und neue attraktive Märkte auch außerhalb Europas zu erschließen. Der Relaunch unserer Website war daher ein wichtiger Schritt, um neue Fach- und Nachwuchskräfte anzuziehen, unsere Kernkompetenzen gegenüber unseren Kunden aber auch unseren Mission-Vision-Gedanken herauszustellen. Dank der engagierten und konstruktiven Zusammenarbeit mit medienimpuls ist es uns gelungen, die GAUDLITZ Gruppe auch digital als leistungsstarken Partner zu präsentieren. In vielen Gesprächen mit unseren Zulieferern und Kunden werde ich seitdem regelmäßig auf unseren gelungenen Webauftritt angesprochen. Feedback das motiviert, bestätigt und natürlich gerne nach Wunsiedel weitergegeben wird.“

Niels Roelofsen,
Geschäftsführer